Angebote zu "Neuen" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Koch, K: Mia mit dem Hut
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

In Mias Klasse gibt es einen neuen Schüler. Er heisst Abadi, seine Haut ist schwarz und seine Augen leuchten schön, findet Mia. Heute hat Mia den Hut von Uropa Hannes aufgesetzt. Sie mag den Hut, er erinnert sie an den Urgrossvater. Doch in der Schule lachen alle über Mia und den Hut, nur Abadi nicht. Jeden Morgen wartet Abadi an der Ecke beim Bäcker auf Mia. Sie werden Freunde, doch als Abadi nach der Schule von den anderen verhöhnt wird, hat sie nicht den Mut, zu ihm zu stehen. Einfühlsam entwirft Karin Koch einen Schulalltag, in dem Ungerechtigkeiten geschehen, Mut bewiesen und Freundschaft immer wieder neu geschlossen werden muss. André Rösler verstärkt mit seinen Illustrationen die wechselnden Stimmungen der Geschichte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Insein für Outsider
3,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Sorry, dieses Buch ist nur für Outsider. -------------------- »Man lebt und leidet mit seinen Protagonisten, man lacht Tränen und kann das Buch nicht aus den Händen legen, kurz die ideale Unterhaltung, aber mit Tiefgang« (Iris M.) -------------------- Aja ist fünfzehn, eine Aussenseiterin. Sie ist wütend, weil ihre Familie zerbricht, sie geht ihren Weg, selbst wenn der sie gegen Wände rennen lässt. Sie hat Witz und Verstand, aber beides führt sie nur tiefer in den Schlamassel. Ihre Mutter hat Geld, trotzdem sucht Aja sich Klamotten im Container, Essen schnorrt sie bei Restaurants und Supermärkten. Geheimnis 1: Ihr Verzicht dient einem guten Zweck. Ihren Namen spricht man Äischa - als wäre man seeehr verliebt. Apropos Liebe. Die ist Geheimnis 2: Sie ist in den insten Typen der Schule verknallt. Ausgerechnet sie! Aja droht das Schulaus, falls ihr Schulprojekt nicht gewinnt. Als Projektpartner wird ihr Flash zugeschustert, eine Randexistenz wie sie. Ihre Gegner: Die attraktivsten und verschlagensten Biester der Klasse, Lissa, Clara, Hanna. Ajas und Flash Chancen: null. Da hilft es nicht, dass Ajas Vater, ein ehemals berühmter Drummer, im Suff versumpft und Ajas Mutter wieder mal einen neuen Mann anschleppt, der Aja erziehen will. Flashs Projektidee: einen Anzug zu bauen, der vor Blitzen schützt. Sie da hinein? Nie im Leben! In der Pathologie, neben einer Leiche mit klingelndem Handy, kommen Aja und Flash auf eine bessere Idee - mit der das Chaos erst seinen Anfang nimmt. Ajas lange gehütetes Geheimnis 3 drängt ans Licht ... Derweil steigt die Spannung auf eine Million Volt. Wen trifft der Blitz und wen die Liebe? Die wichtigsten Charaktere (neben Aja): Flash, 15 Jahre. Er weiss, was er will: im selbstentwickelten Blitzanzug häufiger vom Blitz getroffen werden als Uropa Hosen-Runter-Hermann. Der starb beim fünften Mal. Bei dem gemeinsamen Schulprojekt trifft ihn Aja wie ein Blitz. Lissa, 15 Jahre. Sie will gewinnen, immer und zu jedem Preis. Umwerfend hübsch und bedrohlich klug gefährdet sie mit ihrem eigenen Projekt Ajas Versetzung und Ajas Glück. Ausgerechnet Lissa, die Chefin der coolen Super Chicks, verliebt sich in Flash. Was ihre Intrigen noch fieser macht. Tizian, 17 Jahre. Der inste und coolste Typ der Schule und bei näherem Hinsehen ein netter Kerl. Jede will ihn, nur eine hat ihn: Lissa. Er verliebt sich in Aja, weil sie ist wie keine. Ohne es zu wissen, arbeitet auch er gegen Flash und Ajas Projekt. Und, ja, er küsst wundervoll. Philomena Bartenbach, 81 Jahre. Fährt Cadillac und hat Coco Chanel einen Nerzhut verkauft. Nachbarin von Flash. Weiss alles über Mode. Nur aus welchem Jahrhundert? Früher verliebt in Flashs Uropa, heute verliebt in Flash. Will ersatzweise Flash und Aja verkuppeln. In weiteren Nebenrollen: eine japanische Jungköchin, ein Lebensmitteleinzelhandelskaufmann mit Big Groll gegen Bill Gates, ein Paps & Ex-Drummer, eine Mom mit zu vielen Männern, ein verurteilter Dealer und leider naher Verwandter unseres Helden, ein gottesfürchtiger Physiklehrer, ein mathematikverliebter Beduine, ein kluges Mädchen mit mehr Schönheitsoperationen als Schuljahren, Hosen-Runter-Hermann, ein toter Parkranger sowie ein Esel namens Marlboro Lights. Und Natalie Portman. Laden Sie sich INSEIN FÜR OUTSIDER gleich herunter und legen Sie mit dem Lesen los. Viel Vergnügen :-) Vom selben Autor: »Die kleine Göttin der Fruchtbarkeit«

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Insein für Outsider
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sorry, dieses Buch ist nur für Outsider. -------------------- »Man lebt und leidet mit seinen Protagonisten, man lacht Tränen und kann das Buch nicht aus den Händen legen, kurz die ideale Unterhaltung, aber mit Tiefgang« (Iris M.) -------------------- Aja ist fünfzehn, eine Außenseiterin. Sie ist wütend, weil ihre Familie zerbricht, sie geht ihren Weg, selbst wenn der sie gegen Wände rennen lässt. Sie hat Witz und Verstand, aber beides führt sie nur tiefer in den Schlamassel. Ihre Mutter hat Geld, trotzdem sucht Aja sich Klamotten im Container, Essen schnorrt sie bei Restaurants und Supermärkten. Geheimnis 1: Ihr Verzicht dient einem guten Zweck. Ihren Namen spricht man Äischa - als wäre man seeehr verliebt. Apropos Liebe. Die ist Geheimnis 2: Sie ist in den insten Typen der Schule verknallt. Ausgerechnet sie! Aja droht das Schulaus, falls ihr Schulprojekt nicht gewinnt. Als Projektpartner wird ihr Flash zugeschustert, eine Randexistenz wie sie. Ihre Gegner: Die attraktivsten und verschlagensten Biester der Klasse, Lissa, Clara, Hanna. Ajas und Flash Chancen: null. Da hilft es nicht, dass Ajas Vater, ein ehemals berühmter Drummer, im Suff versumpft und Ajas Mutter wieder mal einen neuen Mann anschleppt, der Aja erziehen will. Flashs Projektidee: einen Anzug zu bauen, der vor Blitzen schützt. Sie da hinein? Nie im Leben! In der Pathologie, neben einer Leiche mit klingelndem Handy, kommen Aja und Flash auf eine bessere Idee - mit der das Chaos erst seinen Anfang nimmt. Ajas lange gehütetes Geheimnis 3 drängt ans Licht ... Derweil steigt die Spannung auf eine Million Volt. Wen trifft der Blitz und wen die Liebe? Die wichtigsten Charaktere (neben Aja): Flash, 15 Jahre. Er weiß, was er will: im selbstentwickelten Blitzanzug häufiger vom Blitz getroffen werden als Uropa Hosen-Runter-Hermann. Der starb beim fünften Mal. Bei dem gemeinsamen Schulprojekt trifft ihn Aja wie ein Blitz. Lissa, 15 Jahre. Sie will gewinnen, immer und zu jedem Preis. Umwerfend hübsch und bedrohlich klug gefährdet sie mit ihrem eigenen Projekt Ajas Versetzung und Ajas Glück. Ausgerechnet Lissa, die Chefin der coolen Super Chicks, verliebt sich in Flash. Was ihre Intrigen noch fieser macht. Tizian, 17 Jahre. Der inste und coolste Typ der Schule und bei näherem Hinsehen ein netter Kerl. Jede will ihn, nur eine hat ihn: Lissa. Er verliebt sich in Aja, weil sie ist wie keine. Ohne es zu wissen, arbeitet auch er gegen Flash und Ajas Projekt. Und, ja, er küsst wundervoll. Philomena Bartenbach, 81 Jahre. Fährt Cadillac und hat Coco Chanel einen Nerzhut verkauft. Nachbarin von Flash. Weiß alles über Mode. Nur aus welchem Jahrhundert? Früher verliebt in Flashs Uropa, heute verliebt in Flash. Will ersatzweise Flash und Aja verkuppeln. In weiteren Nebenrollen: eine japanische Jungköchin, ein Lebensmitteleinzelhandelskaufmann mit Big Groll gegen Bill Gates, ein Paps & Ex-Drummer, eine Mom mit zu vielen Männern, ein verurteilter Dealer und leider naher Verwandter unseres Helden, ein gottesfürchtiger Physiklehrer, ein mathematikverliebter Beduine, ein kluges Mädchen mit mehr Schönheitsoperationen als Schuljahren, Hosen-Runter-Hermann, ein toter Parkranger sowie ein Esel namens Marlboro Lights. Und Natalie Portman. Laden Sie sich INSEIN FÜR OUTSIDER gleich herunter und legen Sie mit dem Lesen los. Viel Vergnügen :-) Vom selben Autor: »Die kleine Göttin der Fruchtbarkeit«

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe